Spartenleitung

       
Leiter Aleksandr Ognjuk 0481 64431
Stellvertreter Torsten Drechsler Telefon: d 04835- 9107
Telefon: p 04805- 1287
Mobil: 0177-7223605

.


Boxen ist ein Kampfsport, bei dem sich zwei Personen (Athleten) derselben Gewichtsklassen unter festgelegten Regeln nur mit der Fäusten bekämpfen.

Der Boxsport ist eine der ältesten Spotarten in der Geschichte des Sports. Schon in den Antiken wurden Faustkämpfe ausgetragen. Damals ging es noch um Leben oder Tod. Nachdem der Boxsport nach Regeln ausgetragen wurde, kämpften um die Jahrhundertwende die ersten Box-Profis in England und Amerika um hohe Einsätze. Der Sieger erhielten die stattliche Börse und der Verlierer oft nur das Geld für die Rückfahrt!
Berufs- und Amateurboxen sind zwei verschiedene Sportarten, die von Laien oft in einen Topf geworfen werden. So sind die Boxtechniken, die Kampfesführung und die Trefferauswertung unterschiedlich.

Was macht den Boxsport so faszinierend?
Mut, Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Gewandtheit sind die Voraussetzungen für diesen Sport! Der Sportler gewinnt an Selbstvertrauen und steht im Leben seinen Mann! Schon das harte Boxtraining allein hilft beim Aufbau des Selbstvertrauens und auch des körperliche Wohlbefinden.
Nicht jeder wird ein Weltmeister werden! Dennoch muss man demjenigen Hochachtung zollen, der im Boxring zum sportlichen Zweikampf antritt und wenn auch nur im Training- durch Selbstüberwindung seinen Mut zeigt!

Ganz besonders stolz sind wir, dass es uns im vergangenem Jahr bei den Landesmeisterschaften gelungen ist, den Pokal für die beste Mannschaft Schleswig-Holsteins nach Heide zu holen. Zeigt es doch, dass der von Anfang an eingeschlagene Weg des technisch einwandfreien bzw. hochwertigen Boxens - besonders langfristig gesehen - auch der richtige Weg ist.

Notiz: Nachstehende Texte und Bilder (Blogs) sind von der Sparte in Eigenregie erstellt.

2016 Infoblock

Mittwoch, 23. Dezember 2015 - 10:17 Uhr
Weihnachtsfeier

Am 19.12.15 feierte die Boxsparte ihre Weihnachtsfeier mit Kämpfern, Trainer und Eltern. Ehrenmitglied Arno Grundmann übernahm dabei die Ehrung der erfolgreichen Kämpfer (von lks.):
Azat Manukyan - Landesmeister SH Jugend bis 91 kg
Haidar Chaker - Internationaler Norddeutscher Meister Junioren bis 70 kg
Dennis Ognjuk - Landesmeister SH + Internationaler
Norddeutscher Meister Junioren bis 52 kg
Flankiert von ihren Trainern Aleksandr Ognjuk und Hamlet Manukian.
TD

Freitag, 11. Dezember 2015 - 17:24 Uhr
Über den Tellerrand geguckt

Unser Trainer Aleksandr Ognjuk hat seinem großen Erfahrungsschatz eine weitere Facette hinzugefügt:
Als Physiotherapeut hat er im November die deutsche U19 Nationalmannschaft zur Europameisterschaft nach Polen begleitet. Dabei hat er neue Erkenntnisse über den Stand des Boxens auf nationaler und internationaler Ebene gewonnen und große Anerkennung erfahren.

Freitag, 11. Dezember 2015 - 17:09 Uhr
Artikel aus der DLZ

DLZ
TD

Mittwoch, 20. Mai 2015 - 23:35 Uhr
Erfolge bei den Norddeutschen Meisterschaften der Jugend

Mit zwei Gold- sowie zwei Silbermedaillen kehrten unsere Boxer von den Norddeutschen Meisterschaften aus Mestlin (Mecklenburg-Vorpommern) zurück. Dennis Ognjuk (Punktsieg über Alex Schulz aus Greifswald) und Heidar Chakar (Punktsieg über Misak Tutscharyan) sind Norddeutsche Meister in ihren Klassen; Philipp Schweigert (Punktniederlage gegen Ole Hermann aus Altentreptow) sowie Vitus Peters (Punktniederlage gegen Damon Kaiser aus Rostock) konnten sich die Vizemeisterschaften sichern.

Mittwoch, 20. Mai 2015 - 23:34 Uhr

Strahlender Sieger: Dennis Ognjuk mit der Goldmedaille

Mittwoch, 20. Mai 2015 - 23:32 Uhr

Gold: Heidar Chakar bei der Siegerehrung

Mittwoch, 20. Mai 2015 - 23:30 Uhr

Vitus Peters (rechts) gegen Damon Kaiser

Mittwoch, 20. Mai 2015 - 23:25 Uhr

Philipp Schweigert (links) gegen Ole Hermann

Dienstag, 31. März 2015 - 22:11 Uhr
Unser Gym im Fernsehen

Der NDR hat einen wirklich schönen und sehenswerten Beitrag gemacht! Richtig toll!
Im Mittelpunkt: Unsere Boxer!!!!

Wer ihn im Fernsehen versäumt hat, kann ihn im Netz aufrufen (3:09 min):

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/schleswig-holstein_magazin/Mein-letzes-Handyfoto,shmag32858.html

Viel Spass beim Anschauen!!!

Sonntag, 29. März 2015 - 22:11 Uhr
Ehrenmitglied als Namenspaten gewonnen

Arno heißt unser neues Maskottchen. Warum Arno? Ganz einfach: Sein Namensgeber ist der 91jährige (!!!) Arno Grundmann, der in seiner langen Sportlerlaufbahn in acht Sportarten (sein Steckenpferd ist und bleibt allerdings die Leichtathletik) heimisch war bzw. ist. Das Ehrenmitglied des Postsportvereines – dem man seine 91 Jahre überhaupt nicht ansieht – haderte keine Sekunde, als wir ihn um die Namenspatenschaft mit dem Maskottchen baten. „Wir freuen uns sehr, dass wir unser Maskottchen nach so einem Vorbild wie Arno es für uns alle – sei es im sportlichen als auch im privaten Bereich – ist, benennen dürfen“ so unser Cheftrainer Alexander Ognjuk. Kein Wunder, denn trotz der schweren Zeiten wie Krieg, Flucht, Vertreibung und Wiederaufbau hat es Arno Grundmann nie davon abhalten können – ohne seine Pflichten als Familienvater und Hausbesitzer bzw. –erbauer zu vernachlässigen - dem Sport als Aktiver und später als Trainer treu zu bleiben. Allerdings hat Arno dem Sport auch einiges zu verdanken: Arno besitzt eine für sein Alter ungewöhnlich hohe geistige und körperliche Fitness; so staunten nicht nur die jungen Boxer, als er kurz die Boxhandschuhe überzog und einige Schlagkombinationen (bereits in jungen Jahren erlernte er das Boxen) an das Schlagpolster zauberte.
„Ganz toll wie Ihr hier arbeitet; insbesondere Eure Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen ist neben dem sportlichen Aspekt ein großer Dienst an der Gesellschaft. Denn wer es schafft, seine Kraft und seine überschüssige Energie beim Sport in geordnete Bahnen zu lenken, hat es nicht nötig, sich auf der Strasse beweisen zu müssen und sich zu prügeln“ lobte Arno uns. Sichtlich gerührt, ein Lob aus so berufenem Munde erhalten zu haben, haben wir den Nachmittag bei leckerem, selbstgebackenen Kuchen und netten Gesprächen ausklingen lassen.


Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden