Tanzsportabteilung im Postsportverein Heide e.V.

Spartenleitung

       
Leiter Roland Kikow tanzen(at)postsv-heide.de 04855-8928188 u.
0152-28677225
Stellvertreter Günter Lenkeit tanzen-stellvertreter(at)postsv-heide.de 0481-73484
Pressewartin Heidi Gerecke presse.tanzen@postsv-heide.de

.

Gesellschaftstanz

In dieser Sparte wird das Welttanzprogramm angeboten.
Dieses teilt sich auf in Standard mit den Tänzen:
Wiener Walzer, Langsamer Walzer, Tango, Quickstep und Slowfox
sowie Latein mit den Tänzen:
Rumba, Cha Cha Cha, Samba, Paso Doble und Jive.
Desweiteren werden Szenetänze wie z.B.
Discofox, West-Coast-Swing und Salsa angeboten.
Weitere Tänze sind nach Absprache mit der/dem Trainerin/Trainer und der jeweiligen Tanzgruppe möglich.

Seit 2014 wird auch ein Intensivtraining für Turnierpaare im Standard, Latein und Discofox angeboten.

Eine genaue Übersicht der Trainingszeiten der Tanzkreise ist im Kursplan einsehbar.
Ein kostenloses Probetraining zur eigenen Orientierung ist in jedem Tanzkreis zu den entsprechenden Zeiten möglich.

Für weitere Informationen steht die Spartenleitung ( siehe Tabelle oben ) jeder Zeit gern zur Verfügung.

.

Notiz: Nachstehende Texte und Bilder (Blogs) sind von der Sparte in Eigenregie erstellt.

Termine und weitere Informationen

Freitag, 12. Januar 2018 - 12:48 Uhr
Neujahrspokal TSC Casino Oberalster

Am 6. Januar 2018 fanden im Hamburger Tanzclub TSC Casino Oberalster die Turniere um den Neujahrspokal statt. Das erste Turnier im neuen Jahr hatte überraschend hohe Startmeldungen. Es hatten sich 85 Paare gemeldet, um um Pokale und Punkte zu tanzen. Britta und Roland traten hier in der für sie neuen Startklasse Senioren C II Standard an. Hier waren 17 Paare am Start. Britta und Roland tanzten den Langsamen Walzer, Tango, Quickstep und neu in dieser Startklasse auch den Slowfox. Sie mussten leider das Turnier nach der Vorrunde beenden, waren aber mit ihrer Leistung zufrieden. So haben sie sich die ersten Punkte in der neuen Startkasse ertanzt.
Gruß Heidi

Sonntag, 17. Dezember 2017 - 17:09 Uhr
Tschüß Steffi ...

... und vielen Dank für die schönen Jahre!
Wir werden Dich vermissen!!!
Gruß Heidi

Sonntag, 17. Dezember 2017 - 17:07 Uhr
Oh, Geschenke!!!

... und jeder hat etwas abbekommen!
Danke Britta für diesen "Wahnsinns-Gabentisch".
Gruß Heidi

Sonntag, 17. Dezember 2017 - 17:05 Uhr
Weihnachtsfeier 2017

... mit lecker Essen in gemütlicher Runde!
Gruß Heidi

Montag, 11. Dezember 2017 - 10:09 Uhr
Schlei-Pokal in Schleswig

Am 9. Dezember 2017 nahmen Lore und Hans-Peter beim Turnier der Senioren III D beim GGC Schleswig teil. Im Finale erreichten sie den 3. Platz und wurden mit dem Schlei-Pokal (den gab es für die Plätze 1-3) belohnt. Während der Turniere herrschte eine sehr herzliche Club-Atmosphäre, sagten Beide. Herzlichen Glückwunsch.
Heidi

Samstag, 2. Dezember 2017 - 16:53 Uhr
TSH Breitensport-Trophäe 2017 – Endveranstaltung

Nun ist es also vollbracht. Hinter uns liegen aufregende Wochen. Klappt alles, haben wir wirklich an alles gedacht? Roland und Britta haben so manche Nachtschicht eingelegt und sich mit dem EDV-Programm vertraut gemacht (Drucken der Startnummern/Listen etc.). Es wurde ein „Geschenke-Einpack-Tag“ ausgewählt und fleißig verpackt. Urte und Günter haben EDEKA-Frauen unsicher gemacht und überall, wo es Naschwerk/Sekt im Angebot gab, eingekauft. Bei einem gemeinsamen Frühstück haben wir dann alles noch einmal durchgesprochen, ob wir wirklich an alles gedacht haben. Sind genug „Helferlein“ eingeplant? Kommen auch Zuschauer? Uns gingen wirklich 1000 Dinge durch den Kopf. Doch dann war es endlich soweit. Nur das Wetter meinte es nicht gut mit uns. Es regnete Bindfäden.
Um Zuschauer zu gewinnen wurde Werbung in der DLZ gemacht, wir waren bei R.SH zu hören und im Fernsehen beim Schleswig-Holstein Magazin bei den Veranstaltungstipps zu lesen.
Doch endlich fand nun am letzten Sonntag der erste Breitensportwettbewerb - nämlich die Endveranstaltung - um die Breitensport-Trophäe 2017 in Dörpling, im „Dörplinger Krog“, statt. Veranstalter war der Tanzsportverband Schleswig-Holstein. Und unsere Tanzsportabteilung des PostSV war der Ausrichter.
Als erstes begrüßte uns Roland. Danach hielt Thomas Japsen (selbst Tänzer) vom Postsportverein e.V. Heide eine Rede und als Schlusslicht sprach Wolfgang Schönbeck, Beauftragter des Breitensports des TSH.
Wie immer wurde der „Herzlich-willkommen-Schokoriegel“ von Hanne Schönbeck an alle Tänzer bei der Vorstellung verteilt. Pünktlich um 12.00 Uhr begann das Latein-Turnier mit den Paaren der Altersklasse 19 bis 35 Jahre. Danach folgte Latein 36 bis 50 Jahre. Um 13.30 Uhr starteten die Tänzer der Altersklasse 19 bis 35 Jahre im Standard. Im Anschluss daran tanzten die 36 bis 50 Jahre alten Tänzer im Standard-Bereich.
Gegen 15.00 Uhr konnten sich alle Tänzer ab 19 Jahre im Discofox beweisen. Am späten Nachmittag folgte dann der Latein-/Standard-Wettbewerb über 50 Jahre. Den Abschluss bildete der Wiener Walzer, für den es keine Altersbegrenzung gab.
Unser Resümee: die ganze Arbeit hat sich gelohnt. Es war ein wirklich schöner Abschluss der Breitensport-Trophäe des Jahres 2017. Und aus unserer Sicht hat alles gut geklappt.
Hier nun noch die letzten Ergebnisse von uns allen:
Urte und Günter: Discofox Platz 5, Latein B-Finale Platz 3 und Standard B-Finale Platz 5.
Lore und Hans-Peter: Standard B-Finale Platz 2
Britta und Roland: Latein (36 bis 50) Platz 4, Gesamtergebnis Platz 3; Latein (über 50) Platz 3, Gesamtergebnis Platz 3; Discofox Platz 3, Gesamtergebnis Platz 3; Wiener Walzer, Platz 2 im B-Finale.
Harald und ich: Discofox Platz 2; Gesamtergebnis Platz 2; Latein (über 50) Platz 1 im A-Finale, Gesamtergebnis Platz 1;Wiener Walzer Platz 4 im A-Finale, Gesamtergebnis Platz 2.
Für Britta, Roland, Harald und mich war es die letzte Teilnahme an einem Breitensport-Wettbewerb. Bei Hanne und Wolfgang haben wir uns dann mit einem kleinen Präsent im Anschluss des Turnieres bedankt. Mein Dank gilt auch den 6 Wertungsrichtern, die an ihrem freien Sonntag extra nach Dörpling gekommen sind.
An dieser Stelle möchte ich mich nochmals bei allen Helferlein (Heike, Torge, Birgit, Margit, Kerstin, Sybille und Ellen) bedanken. Bei Peter als Turnierleiter, bei Jan als DJ (music-man!) und bei Christian als „Haus- und Hof-Fotografen“.
Zum Abschluss gab es für uns alle ein großes, gemeinsames Schnitzel-Essen. Mein Dank geht deshalb auch noch an das Team vom Dörplinger Krog, die uns den ganzen Tag über sehr gut bewirtet haben.
Gruß Heidi

Freitag, 1. Dezember 2017 - 12:34 Uhr
Herbstpokal beim TTC Savoy

Am 25. November 2017 standen beim Tanzturnier-Club Savoy in Norderstedt die Turniere um die Herbstpokale an. Lore und Hans-Peter starteten bei den Senioren III D und erreichten im Finale den 5. Platz. Belohnt wurden sie mit einer Urkunde sowie einem kleinen Präsent. Insgesamt war es eine sehr schöne, festliche Veranstaltung mit toller Stimmung.
Gruß Heidi

Mittwoch, 29. November 2017 - 19:33 Uhr
Herbstpokal in Norderstedt

Nach dem Aufstieg in die Senioren II C-Klasse nahmen Britta und Roland das erste Mal an einem Turnier in dieser Startklasse teil. Endlich durfte Britta das neue Turnierkleid tragen. Im Tanzclub Savoy in Norderstedt standen die Turniere um die Herbstpokale an. Britta und Roland starteten zuerst in der Senioren I C-Klasse. Vor allem Britta war sehr aufgeregt und nervös. Trotzdem erreichten sie einen 5. Platz.
Die Nervosität hörte auch beim zweiten Start in der II C-Klasse nicht auf. Langsamer Walzer, Tango und Quick Step haben die Beiden aber wie gewohnt souverän getanzt. Nur der neu hinzu gekommene Slowfox machte doch noch Probleme. So mussten die Zwei leider das Turnier nach der Vorrunde beenden.
Gruß Heidi

Mittwoch, 29. November 2017 - 18:57 Uhr
Breitensport Wettbewerbe um die Glinder Herbst-Pokale

Am Sonntag, den 5. November 2017 besuchten Urte und Günter im Tanz-Centrum Glinde die Breitensport-Wettbewerbe um die Glinder Herbst-Pokale.
Die Beteiligung in den einzelnen Startklassen war - lt. den Beiden - überwiegend recht gut.
Aus Schleswig-Holstein waren allerdings nur 2 Paare vertreten. Urte und Günter starteten zuerst in der Klasse Standard ab 55 Jahre und ertanzten sich im Finale den 6. Platz. In der jüngeren Altersklasse ab 45 Jahre war das Teilnehmerfeld doch sehr viel größer. Hier kamen sie im B-Finale auf den 6. Platz.
Der Start im Discofox war etwas Besonders. Man konnte diesen Wettbewerb als einen Generationen-Discofox bezeichnen. Das Teilnehmerfeld begann mit einem Kinderpaar von 10 Jahren bis zu den Beiden als mit Abstand ältestes Paar.
Hier erreichten sie einen sehr guten 3. Platz. Jedes Turnier läuft anders und so kamen die Beiden mit neuen Erfahrungen nach Hause.
Gruß Heidi

Sonntag, 5. November 2017 - 11:37 Uhr
TSH-Breitensport-Trophäe 2017

Es laufen die letzten wichtigen Vorbereitungen für unser großes Abschlussturnier in Dörpling

Zum einen großes „Brainstorming“ letzten Sonntag bei einem gemeinsamen Frühstück des Vorstandes der TSA des PostSV Heide. Zum anderen „Verpackungsorgie“ bei Urte und Günter, damit am Ende auch alle ein kleines Präsent in den Händen halten.

Wir freuen uns schon auf die Endveranstaltung der TSH-Breitensport-Trophäe und hoffen auf viele Zuschauer.
Gruß Heidi

Sonntag, 5. November 2017 - 11:36 Uhr
Sekt for everybody

... liebevoll verpackt!
Gruß Heidi

Montag, 16. Oktober 2017 - 18:41 Uhr
Aufstieg in die C-Klasse geschafft

Am 14. und 15. Oktober 2017 fanden in Rostock die Seniorentanztage statt. Ausgetragen wurden hier Standard- und Lateinturniere von der D- bis zur S-Klasse. Es wurde gleichzeitig auf zwei Flächen getanzt. Britta und Roland nahmen an diesem Wochenende an 4 Turnieren teil. Samstag starteten sie im Standard D I und erreichten hier den 3. Platz. In der Senioren II D-Klasse erreichten sie einen guten 8. Platz.
Sonntag dann nochmal das Ganze. Mit dem Erreichen des 4. Platzes in D I und 7. Platzes in D II waren beide sehr zufrieden. Ihre guten Leistungen wurden mit dem Aufstieg in die Senioren II C-Klasse belohnt. "Hier darf ich jetzt endlich mein neues Turnierkleid anziehen", freut sich Britta. "Aber vorher müssen wir noch ausgiebig trainieren."
Gruß Heidi

Freitag, 13. Oktober 2017 - 09:21 Uhr
Holstentor-Pokal Lübeck

Am 7. und 8. Oktober 2017 fanden in Lübeck die Tanzturniere um den Holstentor-Pokal statt. Zwei Vereine richteten diese Turniere für Senioren aus, der Hanseatic Tanzclub und Tanzclub Concordia.
Roland und Britta nahmen an beiden Tagen daran teil. Am Samstag ging es zum Tanzclub Hanseatic. Trotz abklingender Sehnenentzündung von Britta und Ohrproblemen von Roland erreichten sie bei den Senioren D I einen sehr guten 4. Platz und bei den Senioren D II den 7. Platz.
Am Sonntag tanzten sie dann im Tanzclub Concordia. Hier erreichte sie bei den Sen. II D den 10. und bei den Sen. I D den 3. Platz. So gingen wieder viele Punkte auf ihr Konto und der Aufstieg in die C-Klasse rückt in greifbare Nähe.
Gruß Heidi

Freitag, 29. September 2017 - 14:39 Uhr
Der Tanzsportverband Schleswig-Holstein lud ein zum 3. Wettbewerb der TSH-Breitensport-Trophäe 2017

Ausrichter war das TEAM Altenholz. Getanzt wurde in den bekannten Disziplinen Langsamer Walzer, Tango, Quickstep, Wiener Walzer, Cha Cha Cha, Rumba, Jive sowie Discofox (schnell/langsam).
Wir waren mal wieder mit 3 Paaren aus Heide gemeldet. Im Latein sowie im Standard - 36 bis 50 Jahre - erreichten Britta und Roland jeweils den 4. Platz. Beim Discofox (ab 19 Jahre) freuten sie sich über Platz 1. Weiter ging es in der Altersklasse über 50 Jahre. Im Latein ertanzten sie sich den 1. Platz und im Standard landeten sie auf Platz 3. Den Abschluss bildete der Wiener Walzer (ab 19 Jahre). Hier war ihnen der vierte Platz sicher.
Urte und Günter erreichten im Latein (über 50 Jahre) den 3. Platz. Im Standard und beim Wiener Walzer landeten sie auf dem 7. Platz. Im Discofox wurden sie Vierte.
Bedingt durch unseren Aufstieg in die Senioren III C-Klasse ist es Harald und mir nicht mehr erlaubt im Standardbereich mitzutanzen. Wir landeten im Latein (über 50 Jahre) auf dem 2. Platz. Im Discofox und Wiener Walzer erreichten wir jeweils den 3. Platz.

Wir haben uns Anfang diesen Jahres um die Austragung der Endveranstaltung der TSH-Breitensport-Trophäe 2017 beworben. Und es hat geklappt. Die Endveranstaltung findet statt am 26. November 2017 in Dörpling, Dörplinger Krog. Der Einlass ist um 10.30 Uhr. Wir würden uns über viele Zuschauer freuen.
Gruß Heidi

Mittwoch, 20. September 2017 - 16:12 Uhr
Siegerehrung gemeinsame Landesmeisterschaft 2017

... die 3 Erstplatzierten auf dem Treppchen
Das Foto wurde uns freundlicherweise von Frau Carola Bayer zur Verfügung gestellt.

Mittwoch, 20. September 2017 - 16:02 Uhr
Gemeinsame Landesmeisterschaften der Senioren II und III in der D- bis B-Klasse Standard beim Club Saltatio Hamburg e.V.

Letzten Samstag sind Lore, Hans-Peter, Britta, Roland, Harald und ich nach Hamburg zur gemeinsamen Landesmeisterschaft gefahren.
Kurzfristig musste der Veranstaltungsort gewechselt werden, da „Sturmtief“ Sebastian – im wahrsten Sinne des Wortes – alles durcheinander gewirbelt hat und der Strom ausgefallen war. Deshalb fand die Meisterschaft im „Volkshaus“ Berne in Hamburg statt.
Britta und Roland starteten in ihrer Leistungsklasse Senioren II D. Trotz guter Leistungen schieden Britta und Roland bereits in der Vorrunde aus. Dieses Los ereilte leider auch Lore und Hans-Peter (Senioren III D). Jan brachte zum Ausdruck, dass er mit den Leistungen seiner Paare durchaus zufrieden war.
Harald und ich starteten in der Leistungsklasse Senioren III D und wir erreichten einen sehr guten 4. Platz bei insgesamt 10 gestarteten Paaren.
Bei dieser gemeinsamen Landesmeisterschaft waren Paare aus vier Bundesländern (Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Bremen und Hamburg) am Start. Wir erreichten den 2. Platz von insgesamt 6 gestarteten Paaren aus Schleswig-Holstein. Für uns bedeutete das, dass wir mit dem Erreichen des Vize-Landesmeistertitels in die Senioren III C-Klasse aufgestiegen sind. Damit haben wir überhaupt nicht gerechnet.
Mit 13 Paaren starteten wir dann das erste Mal in der Senioren III C-Klasse. Nach erfolgreich getanzter Vorrunde durften wir auch in der Zwischenrunde weitertanzen. Doch hier war nun auch für uns Schluss.
Doch alles in allem ein großer Erfolg für uns und wir haben mit einem Glas Sekt darauf angestoßen.
Gruß Heidi

Freitag, 8. September 2017 - 16:15 Uhr
Heiligenhafen 2017

Siegerehrung für Eleonore und Hans-Peter

Freitag, 8. September 2017 - 16:14 Uhr
Die Ostsee tanzt ...

... und Britta, Roland, Eleonore sowie Hans-Peter waren dabei
Vom 1. bis 3.9.2017 hieß es in Heiligenhafen wieder: Die Ostsee tanzt. Der Kursaal wurde in einen Tanzsaal verwandelt und fast 600 Paare nahmen an diesem großen Tanzturnier teil. Für den Post SV Heide traten die 4 an. Eleonore und Hans Peter erreichten zweimal den 5. Platz in der Senioren III D Standard Klasse.
Britta und Roland tanzten insgesamt 6 Turniere. Sie erreichten in ihrer Startklasse (Senioren II D Standard) einen 2., 4. und 5. Platz. In der jüngeren Startklasse der Senioren I D Standard ertanzten sie sich einen 4. und 3. Platz.
Auch in der Senioren II D Latein nahmen sie erfolgreich an einem Turnier teil. Nach Cha Cha Cha, Rumba und Jive belegten Britta und Roland hier einen guten 5. Platz.
So wurden wieder wichtige Punkte und Platzierungen zum Erreichen der nächsten Startklasse C ertanzt.
Gruß Heidi

Dienstag, 22. August 2017 - 19:52 Uhr
71. Oberharzer Tanzsport-Seminar

Am 19. und 20. August 2017 fanden in Braunlage-Hohengeiß die Pokalturniere des 71. Oberharzer Tanzsport-Seminars statt. Am Sonntag nahmen Britta und Roland den weiten Weg in den Harz auf sich, um in ihrer Startklasse zu tanzen. Nach vierstündiger Fahrt erreichten sie den Kursaal. Eine tolle Organisation und ein gut strukturiertes Turnier machten einen reibungslosen Turnierverlauf aus.
Britta und Roland starteten in ihrer Klasse der Sen. II D mit 15 Paaren aus dem gesamten Bundesgebiet. Nach einer guten Vorrunde tanzten sie sich in der Zwischenrunde auf den 9. Platz.
Auch in der jüngeren Startgruppe, der Sen. I D, traten sie nochmal an. Auch hier war das Startfeld groß. Mit dem 8. Platz knüpften beide an die gute Leistung an und freuten sich über weitere wichtige Punkte zum Erreichen der nächsten Startklasse C.
Gruß Heidi

Samstag, 5. August 2017 - 17:54 Uhr
Dance Comp 2017 in Wuppertal

Am Samstag, den 22. Juli 2017 starteten Jan und Nadine in der Altersklasse Senior A I und sie erreichten bei insgesamt 20 gestarteten Paaren einen sehr guten, geteilten, 4. Platz.
Am Sonntag starteten sie in ihrer eigentlichen Altersklasse, nämlich Senioren A II. Hier mussten sie gegen 25 Paare antreten. Nach vier anstrengenden Runden standen sie ganz oben auf dem Treppchen und konnten alle norddeutschen Paare hinter sich lassen.
Herzlichen Glückwunsch. Ein toller Erfolg.
Gruß Heidi

Ältere Beiträge

Anmelden